Datenschutzerklärung | Disclaimer

Falby´s neuer Freund 2010

Unserer lieben Falby ging es gar nicht gut. Sie trauerte immer noch um Toni und schien sich einsam zu fühlen. Die Tierarztbesuche mit ihr wurden häufiger. Wir entschieden uns daher kurzerhand, mit einem Tapetenwechsel für Abwechslung zur sorgen. Nicht Falby, sondern auch wir waren erholungsbedürftig.

 

Wieder sollte es an´s Meer gehen. Wir finden, das ist einfach der ideale Ort, um zwischendurch aufzutanken. Der Zufall wollte es, dass ich gerade zu diesem Zeitpunkt in der Beardie-Revue auf den Ferienhof Seepferdchen auf Usedom aufmerksam wurde. Netter Name, toller Ort und - ups - sie züchten Beardies und hatten gerade einen Wurf süßer Welpen auf dem Hof. Nichts wie hin also.

 

Bei der Ankunft in Kamminke wurden wir von Familie Hauch sehr nett begrüßt, um unsere Falby kümmerte sich gleich ein sehr netter Insel-Beardie namens Knut. Wir bewunderten die sieben Welpen, fünf Rüden und zwei Mädchen. Das eine war blau-weiß und sollte bei Familie Hauch bleiben, aber das zweite, eine fawn-weiße Schönheit war auf der Suche nach einem neuen Zuhause. Wir mussten nicht lange überlegen. Ihr Name ist Sinfonie Du Chateau Du Lac und sie verstand sich gleich gut mit unserer Falby. Die beiden wurden sehr gute Freunde.

 

Das Wetter meinte es gut mit uns, somit konnten wir mit Falby noch an der Ostsee einen schönen Spaziergang machen wobei wir uns entschieden noch übers Wochenende in Bansin zu bleiben.

Diese Website verwendet Cookies. Bitte lesen Sie unsere Datenschutzerklärung für Details.